Ablauf einer Behandlung

  1. Befundaufnahme mittels Problemschilderung des Besitzers/Reiters, Tastbefund, Sichtbefund
  2. Kontaktaufnahme mit dem Pferd
  3. Erkennen des Problembereichs, Auswahl der geeigneten Therapiemethode mittels Kinesiologischem Muskeltest
  4. Behandlung mit verschiedenen Therapierichtungen
  5. Besprechung des weiteren Vorgehens mit dem Besitzer/Reiter