Kinesiologischer Muskeltest

„Kinesiologie“ bedeutet „die Lehre von der Bewegung der Muskeln“ und weist damit bereits auf den Ursprung der Methode hin. Die Applied Kinesiology ist hauptsächlich ein diagnostisches Instrument, um den Ursachen eines Problems auf die Spur zu kommen. William Goodheart fand heraus, dass sich der Tonus des Muskels sofort verändert, wenn der Organismus einem Stressor ausgesetzt wird. Diese Stressoren können z.B. Veränderungen im Bewegungsapparat, Fehlfunktionen von Muskeln und Gelenken, Stoffwechselprobleme, energetische Disbalancen, emotionale Probleme etc. sein.

Mit Hilfe des kinesiologischen Muskeltests können Blockaden im energetischen, strukturellen, emotionalen oder ökologischen System festgestellt und mit der betreffenden Behandlungsmethode aufgelöst werden. Die Wahl der bestmöglichen Methode kann mittels kinesiologischen Muskeltest bestimmt werden.