Ferien

Vom 01. – 14. August bin ich nicht für Behandlungen unterwegs und mache keine Kinesiologischen Austestungen. Terminanfragen per Whatsapp oder Mail werden sporadisch beantwortet. Ab Montag 15. August bin ich mit neuem Elan sehr gerne wieder für Euch und Eure Vierbeiner da.

Ich wünsche Euch eine schöne Sommerzeit. Bis bald bei hoffentlich kühleren Temperaturen.

Preisanpassung ab 01. Mai 2022

Seit Jahren arbeite ich nach dem selben Behandlungstarif obwohl die Unterhalts- und Fahrzeugkosten steigen und sich mein Wissen und meine Erfahrungen kontinuierlich vergrössert haben. Dies hat mich nun dazu veranlasst meine Tarife zu überdenken.

Die Tarif-Regionen werde ich so belassen wie bis anhin. Ab 1. Mai 2022 werde ich die Tarife geringfügig erhöhen und zwar in jeder Region um CHF 10,– Die bis heute bereits vereinbarten Termine, die nach dem 1. Mai 2022 stattfinden, werden selbstverständlich noch zum alten Tarif abgerechnet.

Weiterhin gilt unverändert der vergünstigte Tarif bei 4 Pferden im selben Stall: Pro Pferd gibt es einen Rabatt von CHF 20,–

Zur Zeit habe ich nur wenige Kunden im Bündnerland und es ist für mich daher kein Thema, das Bündnerland auch noch in verschiedene Tarif-Regionen einzuteilen. Liebe Bündner-Kunden, bitte nehmt vor der Behandlung mit mir Kontakt auf, damit wir den Tarif besprechen können.

Den Stundenansatz für die Kinesiologischen Austestungen (ausserhalb der Behandlung) belasse ich bei moderaten CHF 80,–/Stunde.

Mir ist es wichtig, dass man sich meine Behandlungen leisten kann und es nicht an einem horrenden Preis scheitert, eine angezeigte Behandlung nach wenigen Wochen zu wiederholen oder sein Pferd regelmässig behandeln zu lassen. Auch mit den neuen Tarifansätzen bewege ich mich immer noch im unteren Bereich der Therapeuten-Ansätze und man darf nicht ausser Acht lassen, dass die Fahrkosten ja bereits im Preis inbegriffen sind.

Das angrenzende Ausland (Deutschland/Oesterreich) befahre ich schon seit Beginn der verschärften Einreisebestimmungen nicht mehr und das wird auch in Zukunft so bleiben. Dies gilt auch für die Grenzregionen.

Ich wünsche Euch allen einen wundervollen und kraftvollen Frühling und freue mich weiterhin auf die bereichernden und schönen Erlebnisse und Gespräche mit Euch und Euren Tieren.

Stoffwechselsanierungen und Fütterungsberatungen

Seit längerer Zeit macht mir der Bereich Fütterungsberatung / Stoffwechselsanierungen einfach keine Freude mehr und ich habe nach einer Lösung gesucht, da ich es nach wie vor äusserst wichtig finde, diese Themen in die Therapie miteinzubeziehen, da sie ein nicht wegzudenkender Teil auf dem Weg zum Heilerfolg sind.

 

Es freut mich riesig, in Andrea Möri eine kompetente, sympathische und dynamische Fachperson gefunden zu haben und ich freue mich sehr auf unsere Zusammenarbeit. Andrea wird die Beratung/Begleitung in Stoffwechsel- und Fütterungsthemen für mich übernehmen. Selbstverständlich werden wir in engem Kontakt zueinander stehen wenn wir ein Pferd gemeinsam begleiten. Wir schauen in die selbe Richtung, ziehen am selben Strick und das finde ich einfach toll!

 

Ich selber fühle mich nun freier und habe so wieder mehr Kapazität, mich auf das zu konzentrieren was ich aus ganzem Herzen gerne tue: Das Hineinfühlen ins Pferd, das Erspüren der Blockaden und das Auflösen von dem was nicht im Fluss ist.

Behandlungen im Winter

Auch im Winter bin ich für Eure Pferde auf Behandlungstour. Bei sehr schlechten Wetter- bzw. Strassenverhältnissen behalte ich mir jedoch vor, ganze Touren (ggf. auch kurzfristig) abzusagen. Denkt daran, dass das Wetter in meiner Region anders sein kann als bei Euch vor Ort. Ich werde selbstverständlich bemüht sein, einen zeitnahen Ersatztermin anzubieten. Vielen Dank für Euer Verständnis.

–> Im Januar 2022 werde ich nur für absolute Notfälle für bereits bestehende Kunden unterwegs sein. Ab Februar 2022 bin ich dann wieder vollumfänglich für alle im Einsatz. Der Dezember 2021 ist zwischenzeitlich komplett ausgebucht.

Ich wünsche Euch und Euren Pferden eine wundervolle Winterzeit und fröhliche Stunden im Schnee.

Fünffränkler-Spende 2021

Dieses Jahr geht meine Spende an die Greifvogelstation Berg am Irchel. Die Greifvogelstation setzt sich unermüdlich für das Pflegen und Wiederauswildern von verletzten, kranken oder schwachen Greifvögeln und Eulenarten ein. Ich selber durfte im Sommer bei der Freilassung eines Waldkauzes mit dabei sein. Ein unvergessliches und berührendes Erlebnis! Mehr Infos unter www.greifvogelstation.ch

Von jedem Behandlungstermin im Dezember 2021 gehen 5 Franken an die Greifvogelstation.

Der Dezember ist nun ausgebucht. Es können keine weiteren Termine mehr angenommen werden.

Ich wünsche Euch allen eine lichtvolle und entspannende Adventszeit.